+49 (0) 621 48 32 0info@wista-ag.de

Wichtige Steuertermine 2021

(in Klammern der letzte Tag der Zahlungs-Schonfrist – siehe unten 2.b, bb)

Monat Termin2 Steuer

monat-

lich

viertel-

jährlich

Januar 11.1. (14.1.) Kapitalertragsteuer3, Lohn- und Kirchensteuer, Umsatzsteuer, Bauabzugsteuer, Steuerabzug § 50a EStG 12/2020 IV/2020
  Lohn- und Kirchensteuer – Jahresanmeldung 2020    
  Umsatzsteuer mit Dauerfristverlängerung 11/2020  
25.1./27.1. Meldung4/Zahlung Sozialversicherungsbeiträge 1/2021  
Februar 10.2. (15.2.) Kapitalertragsteuer3, Lohn- und Kirchensteuer, Umsatzsteuer, Bauabzugsteuer 1/2021  
  Umsatzsteuer mit Dauerfristverlängerung 12/2020 IV/2020
  1/11 Sonderzahlung für Umsatzsteuer-Dauerfristverlängerung 2021    
15.2 (18.2.) Gewerbesteuer, Grundsteuer   I/2021
15.2. Sozialversicherung – Jahresmeldung 2020    
15.2. Ablauf Einreichungsfrist der UV-Jahresmeldung 2020    
22.2./24.2. Meldung4/Zahlung Sozialversicherungsbeiträge 2/2021  
März 10.3. (15.3.) Kapitalertragsteuer3, Lohn- und Kirchensteuer, Umsatzsteuer, Bauabzugsteuer 2/2021  
  Umsatzsteuer mit Dauerfristverlängerung 1/2021  
  Einkommensteuer, Körperschaftsteuer   I/2021
25.3./29.3. Meldung4/Zahlung Sozialversicherungsbeiträge 3/2021  
April 12.4. (15.4.) Kapitalertragsteuer3, Lohn- und Kirchensteuer, Umsatzsteuer, Bauabzugsteuer, Steuerabzug § 50a EStG 3/2021 I/2021
  Umsatzsteuer mit Dauerfristverlängerung 2/2021  
24.4./28.4. Meldung4/Zahlung Sozialversicherungsbeiträge 4/2021  
Mai 10.5. (14.5.) Kapitalertragsteuer3, Lohn- und Kirchensteuer, Umsatzsteuer, Bauabzugsteuer 4/2021  
  Umsatzsteuer mit Dauerfristverlängerung 3/2021 I/2021
17.5. (20.5.) Gewerbesteuer, Grundsteuer   II/2021
25.5./27.5. Meldung4/Zahlung Sozialversicherungsbeiträge 5/2021  
Juni 10.6. (14.6.) Kapitalertragsteuer3, Lohn- und Kirchensteuer, Umsatzsteuer, Bauabzugsteuer 5/2021  
  Umsatzsteuer mit Dauerfristverlängerung 4/2021  
  Einkommensteuer, Körperschaftsteuer   II/2021
24.6./28.6. Meldung4/Zahlung Sozialversicherungsbeiträge 6/2021  
Juli 12.7. (15.7.) Kapitalertragsteuer3, Lohn- und Kirchensteuer, Umsatzsteuer, Bauabzugsteuer, Steuerabzug § 50a EStG 6/2021 II/2021
  Umsatzsteuer mit Dauerfristverlängerung 5/2021  
1.7. (5.7.) Grundsteuer (beantragte jährliche Fälligkeit)    
26.7./28.7. Meldung4/Zahlung Sozialversicherungsbeiträge 7/2021  
August 10.8. (13.8.) Kapitalertragsteuer3, Lohn- und Kirchensteuer, Umsatzsteuer, Bauabzugsteuer 7/2021  
  Umsatzsteuer mit Dauerfristverlängerung 6/2021 II/2021
16.8. (19.8.) Gewerbesteuer, Grundsteuer   III/2021
25.8./27.8. Meldung4/Zahlung Sozialversicherungsbeiträge 8/2021  
September 10.9. (13.9.) Kapitalertragsteuer3, Lohn- und Kirchensteuer, Umsatzsteuer, Bauabzugsteuer 8/2021  
  Umsatzsteuer mit Dauerfristverlängerung 7/2021  
  Einkommensteuer, Körperschaftsteuer   III/2021
24.9./28.9. Meldung4/Zahlung Sozialversicherungsbeiträge 9/2021  
Oktober 11.10. (14.10.) Kapitalertragsteuer3, Lohn- und Kirchensteuer, Umsatzsteuer, Bauabzugsteuer, Steuerabzug § 50a EStG 9/2021 III/2021
  Umsatzsteuer mit Dauerfristverlängerung 8/2021  
25.10./27.10. Meldung4/Zahlung Sozialversicherungsbeiträge 10/2021  
November 10.11. (15.11.) Kapitalertragsteuer3, Lohn- und Kirchensteuer, Umsatzsteuer, Bauabzugsteuer 10/2021  
  Umsatzsteuer mit Dauerfristverlängerung 9/2021 III/2021
15.11. (18.11.) Gewerbesteuer, Grundsteuer   IV/2021
24.11./26.11. Meldung4/Zahlung Sozialversicherungsbeiträge 11/2021  
Dezember 10.12. (13.12.) Kapitalertragsteuer3, Lohn- und Kirchensteuer, Umsatzsteuer, Bauabzugsteuer 11/2021  
  Umsatzsteuer mit Dauerfristverlängerung 10/2021  
  Einkommensteuer, Körperschaftsteuer   IV/2021
23.12./28.12. Meldung4/Zahlung Sozialversicherungsbeiträge 12/2021  

1Vgl. auch die folgenden Hinweise. 2Hinweis: Bei Zahlungen durch Scheck gilt die Zahlung erst drei Tage nach Eingang als entrichtet. 3Bei Kapitalerträgen i.S.d. § 43 Abs. 1 Satz 1 EStG (v.a. von Kapitalgesellschaften vorgenommene Gewinnausschüttungen) ist die einbehaltene Steuer, soweit es sich nicht um Kapitalerträge i.S.d. § 20 Abs. 1 Nr. 4 EStG handelt, zu dem Zeitpunkt abzuführen, in dem die Kapitalerträge den Gläubigern zufließen. Zufluss gilt als an dem Tage erfolgt, der im Beschluss als Tag der Auszahlung bestimmt worden ist. 4Zur Wahrung der Frist muss der Beitragsnachweis am Vortag bis spätestens 24:00 Uhr eingereicht sein.

Kontaktieren Sie uns

Senden Sie uns eine Nachricht.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.

» Akzeptieren » Datenschutzerklärung